Zum Inhalt

Lehrstuhl für Sozialstruktur und So­zio­lo­gie alternder Gesellschaften

Wir beschäftigen uns mit der quantitativen Un­ter­su­chung von Ar­beit, Familie und Gesundheit im Lebenslauf im Hinblick auf soziale Ungleichheit. Dabei geht es bei­spiels­weise um die Rolle von sozialen Netzwerken bei Arbeitslosigkeit, um den Einfluss von Sozialpolitik auf intergenerationale Beziehungen und Unterstützungsleistungen oder um die Be­deu­tung von Lebensbedingungen in der Kindheit für die soziale Lage im Alter. Zudem befassen wir uns mit methodischen Aspekten und He­raus­for­de­run­gen der empirischen Alter(n)sforschung, wobei der Fokus hier auf der Messung von Gesundheit liegt.

Unsere Ar­beit ist in­ter­na­tio­nal vergleichend und interdisziplinär angelegt. Wir kooperieren mit inter­natio­nalen Partnern aus ver­schie­de­nen Fachbereichen wie der Ökonomie, Epidemiologie, Demographie und Ge­ron­to­lo­gie.

In der Lehre vermitteln wir vor allem Kennt­nisse im Bereich der Sozialstrukturanalyse und der quantitativen Sozial- und Alter(n)sforschung und fördern das selbstständige empirische Arbeiten von Stu­die­ren­den.

 

Gruppenfoto der Mitarbeiter*innen des Lehrstuhls © M. Hengesbach

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.