Hinweis: Aufgrund von geplanten Wartungsarbeiten werden die Web-Auftritte der TU Dortmund am 17. April 2024, zwischen 18:00 und 20:00 Uhr mehrmals für kurze Zeit nicht erreichbar sein.
Wir bitten dadurch entstandene Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bedanken uns für Ihr Verständnis.
Zum Inhalt
Fakultät Sozialwissenschaften

Prof. Dr. Martina Brandt

Potrait Martina Brandt © Aliona Kardash​​/​​TU Dort­mund

Forschungsfokus

»Ich bin Professorin für Sozialstruktur und Soziologie alternder Gesellschaften, Prodekanin für Forschung der Fakultät 17, Sprecherin des HBS- Promotionskollegs „Neue Herausforderungen in alternden Gesellschaften“und leite den Masterstudiengang Alternde Gesellschaften an der TU Dortmund. Ich leite die Sachverständigenkommission zum 9. Altersbericht der Bundesregierung und bin als „Area Coordinator Family & Social Networks“ an der zentralen Koordination des Survey of Health, Ageing and Retirement in Europe (SHARE) beteiligt. Ich forsche und lehre im Bereich Altern in Europa und interessiere mich für Familie, Gesundheit und Wohlbefinden im Lebenslauf, Pflege und soziale Unterstützung, soziale Ungleichheit und Sozialpolitik sowie Methoden der empirischen Alter(n)sforschung.«

Weitere Informationen zu Prof. Dr. Martina Brandt

Curriculum Vitae

Publikationen

Vorträge

Lehre

 

Kontakt

Prof. Dr. Martina Brandt

Professorin
Lehrstuhl für Sozialstruktur und Soziologie alternder Gesellschaften

Prodekanin für Forschung

Fakultät 17 Sozialwissenschaften

Raum: 2.435
Emil-Figge-Str. 50
44227 Dortmund
Telefon: 0231 755-2870

E-Mail: Martina.brandttu-dortmundde

Sprechzeiten

Sprechstunde nach Vereinbarung unter kurzer Angabe Ihres Anliegens via E-Mail.

Bei organisatorischen Fragen kontaktieren Sie bitte zunächst das Sekretariat.

Angelegenheiten für den Prüfungsausschuss (Anträge auf Verlängerung, Unterschriften für Laufzettel u.ä.) geben Sie bitte postalisch an das Sekretariat.

Bei Fragen zur Ausgestaltung von Prüfungsleistungen konsultieren Sie bitte den Download-Bereich des Lehrstuhls.

Bei Fragen zum Masterstudiengang konsultieren Sie bitte die Homepage.